Sa., 05. März

|

Waldgaststätte Cramerhaus

Standauswahl für Bewegungsjagden

• Wie viele Stände pro Jagdgebiet? • Entscheidungskriterien für die Standfestlegung • Aufnahmekriterien pro Stand • Was ist ein Hundeführerstand? • Individuelle Standzuteilung

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Standauswahl für Bewegungsjagden

Zeit & Ort

05. März, 09:00 – 17:00

Waldgaststätte Cramerhaus, Lindelbrunn 4, 76889 Vorderweidenthal, Deutschland

Über die Veranstaltung

Genau hier hin!

Die Platzierung des Drückjagdbocks kann die Strecke eines Jagdtags bedeutend beeinflussen. Das Auge zu schulen, die richtigen Ecken für die Standauswahl zu finden, ein räumliches Vorstellungsgefühl für das Treiben entwickeln, darum geht es in diesem Seminar. Wussten Sie, dass Sie durch die Beachtung von nur drei (!) Punkten einen schlechten bis mittelmäßigen zu einem guten bis sehr guten Stand befördern können?

Welche das sind und welche weiteren Feinheiten zu beachten sind, erfahren Sie in diesem Workshop. Vor dem Mittagessen werden Sie in die Grundsätze der Standauswahl eingeführt, am Nachmittag sind wir dann draußen im Revier unterwegs, um uns verschiedene Beispiele anzuschauen und diese zu besprechen.

Kombinierbar mit dem Seminar "Konzeption von Bewegungsjagden" oder "Durchführung von Bewegungsjagden" für einen Rabatt von 20 %!

Tickets

Preis

Menge

Gesamtsumme

  • Seminarteilnehmer

    €290

    MwSt. inbegriffen

    Kombinierbar mit dem Seminar "Konzeption von Bewegungsjagden" oder "Durchführung von Bewegungsjagden" für einen Rabatt von 20 %!

    €290

    MwSt. inbegriffen

    0

    €0

  • Jagdkonzept Teammitglied

    €0

    Zur Fortbildung unserer Teammitglieder!

    €0

    0

    €0

Gesamtsumme

€0

Diese Veranstaltung teilen