Sa., 14. Nov. | Parkplatz an der K6

Bewegungsjagd im Revier Pirmasens-Windsberg

Unsere letzte Drückjagdsaison in Windsberg! Gibt es noch einmal Überraschungen in diesem Wald-Feld-Revier?
Anmeldung abgeschlossen
Bewegungsjagd im Revier Pirmasens-Windsberg

Zeit & Ort

14. Nov. 2020, 08:00
Parkplatz an der K6, K6, Pirmasens, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wir jagen an diesem Tag revierübergreifend im 450 ha großen, gemeinschaftlichen Jagdbezirk Pirmasens – Windsberg (Wald/Feld). Das Revier wird von uns im Auftrag der Jagdgenossenschaft Pirmasens als Dienstleister bejagt, von der Jagdgenossenschaft in Eigenregie geführt.

Es steht beispielhaft dafür, wie veränderte Jagdregime vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Anforderungen kommuniziert werden müssen und zeigt Lösungswege auf, wie die  Verantwortlichkeiten des Grundeigentums vor dem neuen Landesjagdgesetz kommuniziert werden müssen.

Lasst uns dieses Projekt gemeinsam  am Jagdtag erleben!

Hauptwildart ist das Rehwild, das Schwarzwild wird intensivst mitbejagt.  Jeder Schütze befindet sich auf einem Drückjagdbock.

Wir können uns aufrgrund terminlicher Überschneidung mit einer lange festgesetzten Danke-Jagd für unsere Jagdteams an diesem Tag nur mit ca. 10 Schützen beteiligen, die angrenzend zu den Nachbarrevieren mitjagen,  1 Treiben von ca. 2,5 - 3 Stunden.

Treffpunkt ist um 8.00 Uhr Ortsausgang Windsberg Richtung Gersbach auf der rechten Seite am Waldrand.

Wir freuen uns auf Euch !

Tickets
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Durchgehender Hundeführer
    €0
    €0
    0
    €0
  • Ausverkauft
    Standschnallender Hundeführer
    €0
    €0
    0
    €0
  • Gastjäger
    €179
    €179
    0
    €0
  • Teammitglied Jagdkonzept
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen