top of page

Sa., 11. Jan.

|

Schloss Gemünden

Bewegungsjagd im Feldrevier der Gutsverwaltung des Freiherren von Salis

Klein aber fein! Schalenwildjagd am Nordrand des Hunsrücks!

Bewegungsjagd im Feldrevier der Gutsverwaltung des Freiherren von Salis
Bewegungsjagd im Feldrevier der Gutsverwaltung des Freiherren von Salis

Zeit & Ort

11. Jan. 2025, 08:00

Schloss Gemünden, Schlossstraße 20, 55490 Gemünden, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

An diesem Tag jagen wir revierübergreifend auf 150 ha im Wald-Feld-Revier der Gutsverwaltung von Salis.

Diese Tieflagen sind geprägt von strukturreichen Wechsel von Wald, Feld und Hecken. Schwerpunkt der Bejagung ist das Rehwild und Schwarzwild, Rotwild kommt als regelmäßiges Wechselwild vor.

Hier wurde das Jagdmanagement zum 1.4.2022 übernommen, somit sind wir gespannt, wie ein neues Drückjagdkonzept auf dieser Fläche wirken wird. Bis dahin gibt es noch viel zu tun....freuen wir uns drauf!

Treffpunkt ist um 8.00 Uhr im Schloßhof des Schloßes von Salis in Gemünden. Achtung: Bitte nur von Westen (von Dickenschied aus kommend) zum Schloß runterfahren, nicht vom Ort nach oben! Dort findet dann direkt die Gruppeneinteilung und danach die Ansprache statt. Ende der Jagd ca. 16.00 Uhr.

revierübergreifend: ja

Anzahl Treiben: 1

Anzahl Schützen: 25

Dauer Treiben: 3 h

Streckenerwartung: 15 Stück Schalenwild (ohne Gewähr, da freie Wildbahn)

Tickets

  • Funktionspersonal JAGDKONZEPT

    Bitte nur buchen, wenn eine Aufgabe am Jagdtag mit der Jagdleitung abgesprochen ist (ohne Hund, Ansteller, Wildbergung, Wildversorgung)

    0,00 €
  • Gast der Familie von Salis

    Privater Gast der Familie von Salis. Nur Buchen nach Absprache mit der Jagdleitung.

    0,00 €
  • Standschnaller Jagdkonzept

    Für standschnallende Hundeführer mit jagendem Hund. Nur für engeren Kreis der Hundeführer von Jagdkonzept gedacht - bitte im Zweifelfall nachfragen. Ausgewählte Schützen mit ausgewählten Hunden.

    0,00 €
    Ausverkauft
  • Durchgehender Hundeführer

    0,00 €
  • Treiber ohne Hund

    0,00 €
  • Gastjäger gegen Gebühr

    Standschütze auf Drückjagdbock gegen Entgelt

    190,00 €
    Steuer: MwSt. inbegriffen
    Ausverkauft
  • Warteliste

    0,00 €
    Ausverkauft
  • Jagdscheinanwärter

    Treiber ohne Hund

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page