top of page

Kein Schießtraining, sondern Training zum Treffen!


Schießen lernen kann man im Schießkino.....treffen lernen aber nur beschränkt möglich:

Der Marksman-Schießsimulator ermöglicht durch Echtzeitberechnung des Vorhaltemaßes in den einzelnen und oft neu berechneten Szenen ein einmaliges Training zum Treffen im dynamischen Schießen auf flüchtiges Wild.

Zusätzlich kann jeder Schuss individuell ausgewertet werden: Mitschwingverhalten, Abzugsverhalten, Schießfehler.....alles wird auf einmal sichtbar und kann direkt abgestellt und verbessert werden.


Wir buchten das System für 3 Tage während der Betriebsferien und nutzen es zur Erlangung des Leistungsschießnachweises für unsere Mitjäger in den verschiedenen Revieren in unserem Seminarhaus im Lehrrevier Lindelbrunn.


Ausnahmslos alle waren begeistert und würden es gerne wiederholen, wir schauen mal.


Hier noch ein Video:



Sogar realistisches Verhalten auf dem Stand bzgl. Sicherheit mit Nachbarschützen und Schusskorridoren werden simuliert:



94 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3 Comments


Jürgen Jacoby
Jürgen Jacoby
Aug 24, 2022

Hallo Uli,

auch wenn hier ein schlechter Schuss dem Reh keine üblen Schmerzen verursacht, so sollte man dennoch solche Schüsse auf hochflüchtige Rehe und Rehe spitz von hinten nicht öffentlich zeigen. Auf jeder sauberen Bewegungsjagd wird der Schuss auf hochflüchtige Rehe und spitz von hinten untersagt und das ist auch richtig so. Wir schießen nicht auf Zielscheiben! Gerade wir Waldförster/innen stehen unter ständiger Beobachtung der Jagdscheininhaberinnen und Jagdscheininhaber und wir sollten unbedingt vermeiden, dass durch solches Schießen ein falsches Bild entsteht. Tierschutzgerecht zu jagen ist unsere höchste Pflicht!! Ich veröffentliche Eure sehr guten Beiträge immer auf FB und Twitter. Ich bin jetzt schon über die Kommentare aus der Jägerschaft gespannt. Ansonsten ist die Anlage super und ich hoffe sehr, dass…

Like
Jürgen Jacoby
Jürgen Jacoby
Aug 25, 2022
Replying to

Hallo Uli,


danke für Deine Klarstellung der Situation. Ich war mir natürlich sehr bewusst, dass Du in der Praxis wesentlich vorsichtiger bist, wenn Du einen Schuss auf lebende Tiere abgibst und das hoffe ich natürlich auch von Deinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern. Die Außenwirkung dieses Videos hat mich den Kommentar schreiben lassen, weil ich die Jägerschaft nur zu gut kenne und schaden von Euch abwenden wollte. Du weißt sicherlich, dass ich zu 100% hinter Dir, Deiner Mannschaft und Eurem Handeln stehe. Ich freue mich schon heute auf Eure sehr professionellen Bewegungsjagden im Herbst/Winter.

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Zeit


Jürgen


Like
bottom of page